Fotos für die Ewigkeit!

Sympathie und Vertrauen sind die wichtigsten Voraussetzungen für schöne, natürliche Fotos.

Das ist Euer großer Tag. Alles muss perfekt sein und Euren Wünschen entsprechen.

Da stellt man sich die Frage, ob man für diesen schönsten Tag auch einen professionellen Fotografen buchen sollt oder ob es ausreicht, diese Aufgabe an die Tante oder den Onkel abzugeben.

Man soll immer im Kopf behalten, dass die Gäste in erster Linie Gäste bleiben wollen und diesen besonderen Tag mit Euch genießen wollen. (Und nebenbei vermutlich auch nicht die Ausdauer besitzen, 6 Stunden oder mehr, alle tollen Momente des gesamten Tages in Bildern festzuhalten).

Dagegen ist ein professioneller Fotograf immer mit seiner kompletten Aufmerksamkeit in der richtigen Stelle und verpasst daher keine wichtigen Momente. Er weist Euch darauf hin, im passenden Licht zu stehen, achtet auf den Hintergrund und erinnert Euch im richtigen Moment an die obligatorischen Bilder mit den Eltern und Schwiegereltern. Auch Details wie zum Beispiel die Dekoration, der Brautstrauß und die Blumenkinder werden nicht vergessen.

Wenn man so viel Zeit, Herz und Liebe in diesen einmaligen Tag investiert, dann rate ich Euch auch, diesen einzigartigen Tag professionell in Bildern festzuhalten.

 

-Klick bitte auf die Bilder, um sie in voller Größe anzuschauen.-